Skip to content

Filme, die Sie nicht kennen, geschrieben von James Cameron

Januar 24, 2023

wenn ich deinen Namen höre James Cameronverbindet den Filmemacher sofort mit seinen Blockbuster-Filmen, und selbst Gelegenheitsfans können sich einen Namen machen. titanisch, BenutzerbildWann Terminator Jeder brachte dramatische Veränderungen in der Filmindustrie, Außerirdischer Wann wahre Lüge Ein Action-Meisterwerk wie kein anderes. Cameron hat nicht nur die Messlatte für Hollywood-Blockbuster höher gelegt, sondern seine Innovationen haben auch die Art und Weise verändert, wie Filme gemacht werden.

Cameron, ursprünglich aus Ontario, brach sein Studium an der California State University ab, um eine Filmkarriere zu verfolgen. Krieg der Sterne 1977. B-Movie-Produzent Roger Corman Krieg der Sterne-reißen Kämpfe jenseits der Sterneer beaufsichtigte die Spezialeffekte und die künstlerische Leitung des Films. Sein Durchbruch kam 1984, als er ihn schrieb und Regie führte. TerminatorSie wurde zum überraschenden Kassenschlager. Dieser Film machte Cameron zu einem erstklassigen Regisseur, gefolgt von einer Reihe klassischer Actionfilme.

Cameron ist bekannt für seine Filme, bei denen er Regie geführt hat, aber er hat auch mehrere Filme geschrieben, bei denen er keine Regie geführt hat. Zwischen diesen Filmen gibt es einige erstaunliche Sci-Fi-Action-Klassiker, die nicht unbedingt mit ihm zu tun haben. Unten sind sechs Filme (und eine Fernsehserie), von denen Sie vielleicht nicht bemerkt haben, dass sie von James Cameron geschrieben wurden, alphabetisch aufgelistet.

Alien-Nation (1988)

James Cameron taucht im Abspann nicht als Autor auf fremde Nationaber gem Amerikanisches FilminstitutEin Drehbuchentwurf, der seiner Bibliothek vorgelegt wurde, listet Cameron als Autor der Neufassung von Lock’n S. O’Bannon auf (Schöpfer von) Landschaft) Skript. Cameron war zu dieser Zeit mit der Produzentin Gale Anne Hurd verheiratet, aber es ist unklar, warum er nicht als Autor anerkannt wurde.

Ihre Umschreibungen wurden möglicherweise verworfen oder Sie wurden als Ghostwriter eingestellt, um keine offizielle Anerkennung zu erhalten. Ich bin der einzige anerkannte Autor fremde Nation Es befindet sich seit Jahren in der Entwicklung, aber Cameron ist nicht beteiligt.

Alita: Kampfengel (2019)

Alita: Kampfengel Es war nicht der amerikanische Blockbuster, auf den 20th Century Fox gehofft hatte.Geschrieben und ergänzt mit großartigem CGI und charmanten Nebencharakteren.

Cameron, ein Fan des japanischen Mangas, auf dem der Film basierte, war in der Entwicklung. Arita Seit den 1990er Jahren seine Arbeit Benutzerbild Die Fortsetzung hinderte ihn jedoch daran, Regie zu führen, und als der Film endlich grünes Licht bekam, entschied sich Robert Rodriguez (Stadt der Sünde) leitete den Film nach Camerons Drehbuch, wo er als ausführender Produzent fungierte. Beide lieben den Film und haben sich geschworen, eines Tages eine Fortsetzung zu machen.

Piranha II: Laichen (1981)

Piranha II: Laichen Es ist ein James Cameron-Film, der nicht wirklich ein James Cameron-Film ist. Obwohl er als Regisseur und Drehbuchautor anerkannt wurde, wurde er nach nur wenigen Drehtagen gefeuert, und die Produzenten änderten das Drehbuch erheblich, fügten Szenen hinzu und entfernten einen Großteil von Camerons Arbeit. Er ist meistens furchterregend, aber wir sehen Einblicke in seinen Stil, besonders in Piranha selbst. Piranha selbst wird von Cameron in seinem Regiedebüt technisch handgefertigt. Trotz der negativen Erfahrung nennt er den Film scherzhaft „den besten Film über fliegende Piranhas, der je gedreht wurde“.

Bruchstelle (1991)

Entdeckung Bevor der Film in Produktion ging, war Regisseurin Kathryn Bigelow mit den Actionsequenzen des Films unzufrieden und sagte Cameron (ihrem damaligen Ehemann), dass ihre Änderungen viele der charakteristischen Actionszenen des Films und einen ikonischen Höhepunkt hinzugefügt hätten. Allerdings übernahmen weder er noch Bigelow das Urheberrecht. Camerons besondere Argumentation ergab sich aus einem Streit mit der Writers Guild of America: Er würde das Drehbuch fertigstellen. Terminator 2: Tag der Abrechnung Damals wollte er nicht, dass die Produzenten erfuhren, dass er es nicht war.

Entdeckung Dieser Film beweist, dass Keanu ein Actionstar sein könnte, und änderte seinen Karriereweg ohne Camerons Hilfe komplett. Matrix, Geschwindigkeit, Wann John Docht Wenn sie gemacht worden wären, wäre es ein ganz anderer Film geworden.

Rambo: Erstes Blut Teil II

Rambo: Erstes Blut Teil II Es war vielleicht einer der prägenden Actionfilme der 1980er Jahre, aber es wäre ein ganz anderer Film geworden, wenn er bei Cameron geblieben wäre, der den ersten Entwurf des Films geschrieben hat. Seine Version des Drehbuchs enthielt die Hintergrundgeschichte von Rambos Partner, der Humor in die Geschichte einbrachte, und die Gefangenen, die Rambo rettete. Berichten zufolge mochte Stallone nicht, dass seine Partnerin die besten Zeilen erhielt, also schrieb er Camerons Drehbuch um, entfernte die Hintergrundgeschichte und ersetzte die Partnerin durch eine vietnamesische Agentin (Julia im Film) (gespielt von Nixon).

Cameron behauptete, dass Stallones Umschreibungen seine Actionsequenzen beibehielten und alles andere herausschnitten, während er politische Neigungen injizierte. Ich habe die 30-40 Seiten gekürzt, von denen er sagte, dass sie ihn verlangsamen würden. Rambo Es wurde schließlich zu einem kulturellen Phänomen, das drei weitere Filme und sogar Rambo Day hervorbrachte. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über Stallones Änderungen an Camerons Drehbuch arbeitete das Paar nie wieder zusammen.

Überraschenderweise schrieb Cameron das Drehbuch. Rambo, AußerirdischerWann Terminator Alles zur gleichen Zeit, Anfang 1984. Terminator Auf Ende Februar verschoben, konnte Cameron an zwei neuen Drehbüchern arbeiten, während er den Klassiker von Arnold Schwarzenegger erneut aufgriff. Wir haben drei Tische mit aufgestellt

Seltsame Tage (1995)

Cameron hatte schon immer ein Talent dafür, die Auswirkungen der Technologie auf die Menschheit zu erforschen, aber seine Drehbücher Seltsame Tage Es war fast prophetisch. Sein Drehbuch stellte sich eine Welt vor, in der Menschen süchtig nach virtueller Realität sind. Dieses Phänomen ist heutzutage mehr wissenschaftliche Tatsache als Science-Fiction. Cameron konzipierte die Geschichte Mitte der 1980er Jahre, legte die Idee aber bis 1991 zurück, als seine damalige Frau Kathryn Bigelow ihn ermutigte, die Geschichte zu verfilmen.

Da Cameron mit anderen Projekten beschäftigt war, schrieb er ein schäbiges Drehbuch, das im Grunde ein verherrlichtes Geschenk war, und übergab es Jay Cox (der später schrieb New Yorker Bande) Skripte und Charaktere materialisieren. Wie beim Film war das endgültige Drehbuch etwas uneinheitlich, aber es ist leicht zu erkennen, dass die interessanten „kamerunischen“ Sci-Fi-Elemente durchscheinen.

Dark Angel (Fernsehserie 2000)

Im Jahr 2000 unternahm James Cameron seinen ersten Ausflug ins Fernsehen und schuf eine Science-Fiction-Serie. Dunkler EngelDie meisten Fans vergessen, dass er die Pilotfolge der Serie geschrieben hat, also füge ich sie hier hinzu. Die Show erzählt die Geschichte von Max, einer Frau, die in der nahen Zukunft des Jahres 2019 lebt und versucht, ihre Vergangenheit als gentechnisch veränderte Regierungssoldatin zu verbergen. Die Serie dauerte nur zwei Staffeln, aber sie machte Jessica Alba zu einem Star, wofür wir Cameron zu danken haben. Dunkler Engel Es gab Gerüchte über einen Film und Alba drückte den Wunsch aus, einen Film mit Cameron zu machen, aber es kam nie zustande.