Skip to content

Luis Miguel Staffel 3: Alles über die Netflix-Serie

Mai 31, 2021

Luis Miguel Staffel 3 Updates: Es wurde viel darüber gesagt, ob es eine dritte Staffel von ‘Luis Miguel: Die Serie’ geben wird, also haben wir alles, was wir darüber wissen, aber die gute Nachricht ist, dass Netflix die Serie bereits erneuert hat und wir einige Details haben.

Mit nur acht Folgen kam die zweite Staffel von Luis Miguel: Die Serie kam, um neue Geschichten des Sängers zu erzählen, die, obwohl sie nicht so schockierend waren wie die erste Folge, teilweise aufgrund des Fehlens eines sehr wichtigen Bösewichts wie Luis Rey (Óscar Jaenada) war nicht ohne eigene Relevanz. Daher ist die große Frage jetzt, ob es Staffel 3 geben wird, da es endlich eines der Starprodukte von Netflix ist. Wir erzählen Ihnen alles, was wir darüber wissen.

Wird es Staffel 3 von Luis Miguel geben?

Netflix hat Luis Miguel offiziell erneuert: Die Serie für die dritte Staffel ist nach Angaben von Variety die letzte Folge, daher wird die fiktive Geschichte über den berühmten Sänger von Diego Boneta noch einmal erweitert. Die gute Nachricht ist, dass es bereits einige Ideen über den Weg gibt, dem die neue Folge folgen würde, wie der Drehbuchautor der Serie Daniel Krauze exklusiv gegenüber Sensacine México gestand:

“Ich habe Skizzen, aber ich warte auf den Anruf”, sagte der Drehbuchautor, der als einziger an der Erstellung der Skripte für beide Spielzeiten beteiligt war Ruf mich an. Natürlich bin ich interessiert und ich werde vom Boot steigen, bis sie es mir sagen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Projekt, ich habe eine unendliche Zuneigung dazu und ich habe mit einem Team gearbeitet, das bereits wie meine Familie ist. “”

Veröffentlichungsdatum der dritten Staffel von Luis Miguel

Andererseits taucht das Gerücht auf, dass die dritte Staffel von Luis Miguel: Die Serie wird nicht nur genehmigt, sondern auch aufgezeichnet, und es wäre nur eine Frage der Zeit, bis der Streaming-Dienst sie öffentlich bekannt gibt. Wenn das stimmt, könnten sie es dieses Jahr debütieren oder mit dem Plan fortfahren, etwa ein Jahr auf den Start zu warten. Sogar Spekulationen deuten darauf hin, dass der echte Luis Miguel in diesen Episoden, vielleicht am Ende der Serie, einen Cameo-Auftritt machen würde, um die Aktionen mit einem Schnörkel abzuschließen. Schließlich trat der Sänger in der ersten Staffel auf, aber seitdem hat er es nicht mehr getan . Er hat es wieder getan. Wir wiederholen, dass dies alles nur ein Gerücht ist.

WARUM HAT SAISON 2 VON ‘LUIS MIGUEL: DIE SERIE’ WENIGER EPISODEN?

Für die erste Staffel von Luis Miguel: Die Serie bestand aus 13 Folgen, für die zweite waren es jedoch nur acht, sodass sich mehrere Leute fragten, warum die Situation so war. Krauze hat eine gute Vorstellung davon, was in dieser Hinsicht hätte passieren können: „Das war eine Produktionsentscheidung für kürzere Spielzeiten. Dies spiegelt die Branche im Allgemeinen wider. Früher hatten die Staffeln 13 Folgen und jetzt sind sie tendenziell kürzer. Ich möchte denken, dass es daran liegt, dass so viele Serien angeboten werden, dass die Leute nicht mehr die Aufmerksamkeit haben, drei Staffeln mit 13 Folgen zu sehen “, erklärte er.

Vor diesem Hintergrund besteht der nächste Schritt darin, darauf zu warten, dass Netflix offiziell sagt, was mit Luis Miguel geschehen wird: In der Serie möchten Sie möglicherweise warten, um einige Publikumszahlen zu sammeln, um eine Entscheidung zu treffen, oder Sie möchten einfach nur . Zeit für eine größere Ankündigung zu nehmen. Die Wahrheit ist, dass die Geschäftsleute das letzte Wort haben, aber der Erfolg der Produktion bei der Wiederbelebung der Karriere des Sängers ist unbestreitbar.