Skip to content

Matthew McConaughey könnte Gouverneur von Texas werden

Juli 10, 2021

Matthew McConaughey hat angedeutet, dass er auf einer „zentristischen“ Plattform kandidieren würde, wenn er seinen jüngsten Äußerungen folgte, um für das Amt des Gouverneurs von Texas zu kandidieren. Matthew McConaughey Sie haben in Ihrem Heimatstaat nach einem Büro gesucht, um Änderungen an den Dingen in Ihrer Umgebung vorzunehmen, und Sie denken, dass sie neu bewertet werden müssen. Er hat die Gouverneurswahlen 2022 im Visier, bei denen er gegen den Amtsinhaber Greg Abbott für zwei Amtszeiten antreten würde.

Obwohl er es noch nicht offiziell gemacht hat, hat McConaughey auch nicht angegeben, ob er als demokratischer, republikanischer oder unabhängiger Kandidat kandidieren würde. In seinem jüngsten Interview im Podcast „Commune“ schien er eine „zentristische“ Plattform zu begrüßen, als er über die Spaltung der Politik sprach. Während er in der Vergangenheit für eine entspanntere Lebensweise bekannt war, kennt ihn die Öffentlichkeit mehr als einen Mann von allen.

“Wir sind alle viel zentristischer, als wir glauben wollen”, sagte McConaughey. „Wir haben die Zahlen… Wir steuern das Schiff. Jetzt kommen ein paar Gruppen von Milizpiraten von ganz rechts und ganz links und sie sagen uns, dass sie die wahren Schreckgespenster sind und wir sollten uns besser fürchten… Lass sie uns vom Schiff werfen. Lass sie nicht hochgehen.”

Auf die Frage, ob er glaube, das Land könne sich inmitten der überwältigenden Spaltung vereinen, sagte er Folgendes. „Ich glaube nicht, dass es eine Politik ist, die uns verändert. Ich glaube wirklich an die Fähigkeit jedes Einzelnen von uns, mehr Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Ich verstehe, warum wir es manchmal nicht tun. Ich verstehe, warum ich es manchmal nicht tue. -die Opfer, die du bringen kannst …”

Er möchte seinen Optimismus und die echte Chance dazu teilen, „einen größeren und helleren Topf voll Gold, den wir mit etwas Verständnis für verzögerte Befriedigung bekommen, für uns selbst und für andere zugleich. Es gibt noch viel mehr, das uns verbindet. “

“Unser Vertrauensmesser … ist in Amerika auf einem Allzeittief”, fügte McConaughey hinzu. „Wir trauen uns nicht… Wir sind so individualistisch geworden, dass wir die Idee des amerikanischen Individualismus verfälscht haben, weil es immer noch die Vereinigten Staaten von Amerika sind. Wenn wir über Amerika sprechen, das Land der Freien und Möglichkeiten, denke ich, dass es im Moment ein hyperbolischer Ein-Linien-Typ ist.

“Sie waren alle in einer Familie”, sagte er. „Es gibt Regeln in einer Familie, es gibt Dinge, die wir in einer Familie befolgen müssen. Kannst du ein Schurke in deiner eigenen Familie werden? Nein. Du hast verschiedene Aufgaben, du musst verschiedene Dinge tun, du musst auf Mama und Papa hören, du musst auf deine Geschwister aufpassen. Sie müssen nicht immer mithalten. Aber wir alle tragen Verantwortung innerhalb dieser Familie… Wir haben Probleme, über unsere unmittelbare Demografie und Geografie hinaus zu sehen.“

Die Umfragewerte liegen überraschend nahe beieinander, aber wir haben gesehen, dass fast jeder Unterhaltungssektor in der Politik erfolgreich war. Wir hatten den Pro-Wrestler Jesse Ventura als Gouverneur von Minnesota, den österreichisch-amerikanischen Schauspieler Arnold Schwarzenegger als Gouverneur von Kalifornien, SNL Alumnus Al Franken als Senator aus Minnesota, und wer kann Ronald Reagan vergessen, der Gouverneur von Kalifornien wurde und später Präsident wurde. Ich frage mich, was McConaugheys Wahlkampflied wäre. Meine Wahl? Foghats „Slow Ride“. Fahren Sie langsamer, nehmen Sie es einfach. Ich kann fühlen, wie du groovst.