Skip to content

Scoob!Holiday Hunt endete trotz Startabsage

November 6, 2022

Auch wenn Fans vielleicht nie die Chance bekommen, ein animiertes Prequel zu sehen, Postproduktion Scoob! UrlaubsjagdErstmals angekündigt im Jahr 2021, nach einer Veröffentlichung im Jahr 2020 Scooby!, brachte der Folgefilm Regisseur Tony Serbon als Co-Autor und Produzent zurück, um die Weihnachtsabenteuer von Mystery Ink weiter zu erforschen. Ursprünglich für den 22. Dezember auf HBO Max geplant, war das Prequel stark in die Produktion involviert, als es im August abrupt abgesagt wurde, als Teil der Bemühungen von Warner Bros. Discovery, die Kosten auf breiter Front zu senken.

Der Film war nicht das einzige große Projekt, das abgesagt wurde, obwohl die Fortschritte fast abgeschlossen waren Fledermausmädchen Es war bereits gedreht und hatte Testvorführungen, als bekannt wurde, dass die Veröffentlichung abgesagt worden war. Die Entscheidung war Teil der neuen Geschäftsstrategie von Warner Bros. Discovery-CEO David Zaslav, sich auf Kinostarts statt Streaming-Inhalte zu konzentrieren. Da eingestellte Filme als Steuergutschriften verwendet werden, können sie nicht offiziell veröffentlicht werden, es sei denn, die Studios zahlen die Regierung praktisch zurück.

Dennoch waren Cervone und die Filmemacher entschlossen, das zu beenden, was sie begonnen hatten, auch wenn das Filmmaterial nie das Licht der Welt erblickte. InstagramDer Regisseur gab bekannt, dass die Postproduktion des Films offiziell abgeschlossen sei. Scoob! Urlaubsjagd Auch wenn seine Veröffentlichung abgesagt wurde, ist der Film nicht bereit für sein geplantes Streaming-Debüt auf HBO Max im nächsten Monat.

Scooby! Holiday Haunt ist ein ganzer Film

Mit einem Bild des offiziellen Titels des Prequels veröffentlichte Cervone die folgende Nachricht auf Instagram.

Nun, ich habe das heute beendet. Es ist definitiv ein bittersüßer Abschluss. Ich hoffe wirklich, dass wir die Chance bekommen, es irgendwie zu sehen. Das ist gut. Regisseur Michael Klinsky und Bill Haller möchte ich ihnen nur zu ihrer großartigen Arbeit gratulieren, „sie verstehen die Charaktere, die Komödie und den gruseligen Nervenkitzel wirklich. Danke an Paul Dini für das gemeinsame Schreiben und Produzieren mit mir. Danke an Mitchell Farm. Danke an John Dusenbury, Head of Story und Steven Childers, Design Director, und an Terry. Han hielt mich pünktlich. Danke an die tolle Bande: Ian Armitage, McKenna Grace, Ariana Greenblatt, Pierce Gagnon und den einzigen Frank Welker. Jede Minute mit dir war ein Genuss.

Laut einer zuvor veröffentlichten Handlung handelt es sich bei dem Film um ein Prequel über einen jungen Scooby-Doo, der sein erstes Weihnachten mit dem 10-jährigen Shaggy in Freds Onkel Ned Resort feiert. Während sie dort sind, stoßen sie natürlich auf gespenstische Rätsel, die gelöst werden müssen, und zeigen einem bestimmten Welpen namens Scooby-Doo die wahre Bedeutung von Weihnachten. Wer weiß, ob mit den Geistern Wunder geschehen und sie schließlich freigelassen werden.