Skip to content

One Punch Man Staffel 3: Erscheinungsdatum, Lecks, Updates und mehr.

Februar 2, 2023

One Punch Man Staffel 3: Erscheinungsdatum, Lecks, Updates und mehr.

Die besten Orte, um One Punch Man Staffel 3 zu sehen
Obwohl die genauen Streaming-Plattformen für One Punch Man Staffel 3 noch bekannt gegeben werden müssen, können die meisten Fans damit rechnen, die Folgen auf Crunchyroll zu finden. Da Crunchyroll bereits Folgen der Staffeln 1 und 2 anbietet, scheint es wahrscheinlich, dass auch One Punch Man Staffel 3 dort verfügbar sein wird. Da Netflix in mehreren Territorien bereits Angriffe anbietet, ist dort auch eine dritte Staffel möglich.

Aufgrund der Fusion mit Crunchyroll erwarten wir nicht, dass Staffel 3 in absehbarer Zeit auf Funimation erscheinen wird. Eine zweite dringende Frage ist, ob One Punch Man Staffel 3 auf Englisch synchronisiert wird oder nicht. Angesichts des Erfolgs der Serie wird die Ankündigung eines Dubs wahrscheinlich Staffel 3 begleiten.

Welche Produktionsfirma produziert „One Punch Man“ Staffel 3?

Obwohl es keine offizielle Ankündigung gab, wurde weithin spekuliert, dass One Punch Man Staffel 3 von einem anderen Studio entwickelt wird.Die erste Staffel von One Punch Man wurde von Madhouse erstellt. Seitdem hat das Unternehmen Hit-Anime wie die Overlord-Reihe und den von der Kritik gefeierten Action-Anime Takt Op.

JC Staff erstellte die zweite Folge des Anime One Punch Man. Obwohl es sich um ein weiteres großartiges Studio handelt, waren die Fans mit der Animation der zweiten Staffel nicht zufrieden, sodass es nicht verwunderlich wäre, wenn sie das Studio für die dritte Staffel erneut wechseln würden. Studio MAPPA wurde mit Spekulationen in Verbindung gebracht, dass One Punch Man Staffel 3 von ihnen moderiert werden könnte, möglicherweise aufgrund ihrer Vorliebe für die Adaption anderer Actionserien, einschließlich Attack on Titan, aus anderen Studios.

Diese MAPPA-Gerüchte stellten sich jedoch als ziemlich wahr heraus. Zum jetzigen Zeitpunkt wurde noch keine Produktionsfirma für One Punch Man Staffel 3 bekannt gegeben. Es gab keine Personalankündigungen, aber es sieht so aus, als würde Charakterdesigner Chikashi Kubota, der den Teaser für Staffel 3 entwickelt hat, auf die Position zurückkehren, die er innehatte in den beiden vorangegangenen Spielzeiten.
Dragon Ball Super: Super Hero von Toei Animation enthielt Kunst von Kubota, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass sich das Studio für One Punch Man entscheiden würde, da es sich auf längere, familienfreundlichere Titel spezialisiert hat.

letzte Aktualisierung

Es wurde berichtet, dass One Punch Man Staffel 3 dieses Jahr ausgestrahlt wird, aber es wurde keine offizielle Ankündigung gemacht. Die Ungeduld der Fans mag daran liegen, dass die neue Staffel viele interessante Events verspricht, wie etwa die Einführung von Blast, Zombieman und God. Die Serie, die auf dem gefeierten Webcomic ONE basiert, folgt dem Protagonisten Saitama, der durch Training außerordentlich mächtig geworden ist und nun jeden mit einem einzigen Schlag besiegen kann. Der Künstler Yusuke Murata hat den Webcomic in einen traditionellen Manga umgewandelt. Die erste Staffel wurde von Madhouse animiert und umfasst die Manga-Kapitel 1 bis 37, während die zweite Staffel von JC Staff inszeniert wurde und die Kapitel 38 bis 87 umfasst.

Die Pilotfolge wurde weithin gelobt, aber das niedrigere Budget der zweiten Staffel und die damit verbundene geringere Qualität der Animationen lösten einen Sturm der Kritik aus. MAPPA, das Studio hinter beliebten Serien wie Vinland Saga, Attack on Titan und Chainsaw Man, erstellt derzeit die dritte Staffel von One Punch Man. In der Premiere der dritten Staffel von One Punch Man konnten die Zuschauer Saitama und Garou von Angesicht zu Angesicht sehen . In Staffel 3, Folge 1, wird One Punch Man Kapitel 86 des Mangas oder Kapitel 55 des Webcomics adaptieren. Staffel 2 umfasste durchschnittlich vier Folgen pro Folge, sodass die Geschichte mindestens bis Folge 89 fortgesetzt werden sollte.

Dies deutet darauf hin, dass in Staffel 2 viel mehr über Garou und Monster gesprochen werden wird, insbesondere nach seinem Kampf gegen Centipede. Es ist wahrscheinlich, dass Garou, wenn er zu sich kommt, im Hauptquartier der Monster Association sein wird, wo Orochi ihm die Mission geben wird, jeden Helden zu besiegen, um zu beweisen, dass er ein mysteriöses Wesen ist. Irgendwann trifft der Hero Hunter auf Saitama, und ihr Match läuft nicht gut und endet damit, dass der Hero Hunter durch einen unbeabsichtigten Schlag von Saitama bewusstlos geschlagen wird. Es ist möglich, dass dieser Misserfolg die Leute daran zweifeln lässt, dass Garou ein wahres Monster ist. Es kann auch Auszüge aus seinen Gesprächen mit Tareo und Details über die innere Barriere geben, die Gott in jedem von uns errichtet hat.

Wo haben wir letzte Saison aufgehört?

In Staffel 2 sahen die Zuschauer von One Punch Man die Monster Association und Garou, zwei Feinde der Hero Association. Garou kämpfte in der letzten Folge weiter gegen Genos und Bang, obwohl er hoffnungslos unterlegen war. Aber Phoenix Man und Centipede der Monster Association kamen gerade rechtzeitig, um einzugreifen, bevor sie ihn zerstören konnten.
Während Saitama Centipede mühelos entledigt, begeben sich Phoenix Man und Garou zum Hauptquartier der Monster Association, wo Orochi sie mit einem Plan erwartet. Das Saisonfinale deutet auf ein mögliches Bündnis zwischen den beiden hin und läutet einen Höhepunkt der bevorstehenden Saison ein.

Die Zukunft von One Punch Man: eine Vorhersage für Staffel 3

Die Produzenten von One Punch Man müssen das Thema für Staffel 3 noch enthüllen, aber wir haben einige Ideen. Die Dominanz der Monster Association über das Lokal wurde in Staffel 2 voll und ganz demonstriert. Andererseits wurde die verrückte Gruppe von Feinden in Staffel 2 weitgehend ignoriert.
Wir werden den offiziellen One Punch Man Staffel 3 Manga zur Orientierung durchgehen.

Die kommende Saison wird sich hauptsächlich auf die Pläne der Hero Association konzentrieren, einen verheerenden Angriff auf die Schurken zu starten. In jedem der geheimen Verstecke der Superhelden der S-Klasse wird es einen allgemeinen Kampf geben. Wenn ja, können wir davon ausgehen, dass One Punch Man Season 3 voller aufregender Grafiken und cleverer Witze ist.

Wie viele Episoden wird es in One Punch Man Staffel 3 geben?

One Punch Man Staffel 3 wird voraussichtlich 24 Folgen umfassen. Bisher wurden mehr als 170 Kapitel des One Piece-Manga veröffentlicht. Wir können getrost sagen, dass für eine Anime-Staffel mit 24 Folgen passendes Ausgangsmaterial vorhanden ist, auch wenn die ersten beiden Staffeln des OPM-Anime nur bis zum 84. Kapitel des Mangas übersetzt wurden. .
Noch einmal, es wurden noch keine offiziellen Nachrichten darüber gegeben. Die offizielle Produktion Twitter sagt, dass bald weitere Informationen veröffentlicht werden.

Die erwartete Handlung von One Punch Man Staffel 3

Saitama, der Protagonist des One Punch Man Anime und Manga, ist ein scheinbar gewöhnlicher Mann mit übermenschlicher Kraft und komischem Timing. Dank seiner grenzenlosen Stärke kann Saitama seine Gegner mit einem einzigen mächtigen Schlag besiegen. Die Manga-Serie One Punch Man wurde von Yusuke Murata gezeichnet und basiert auf dem Webcomic „ONE“ des Autors.

Während „ONE“ die ursprüngliche Geschichte als Webcomic erschafft, erweckt Yusuke Murata sie als Manga zum Leben. Einer der Hauptgründe, warum die Manga-Serie „One Punch Man“ im Laufe der Jahre ein so großes und engagiertes Publikum angezogen hat, ist die außergewöhnliche Kunst von Yusuke Murata.

Fazit

Eine Ankündigung bezüglich der dritten Staffel von One Punch Man wurde auf dem offiziellen Twitter-Account der Show gemacht. Kritiker lobten die erste Staffel des Anime für ihre Animation, Grafik, Komödie und das gesamte Geschichtenerzählen. Vom 5. Oktober 2015 bis zum 21. Dezember 2015 wurde es in Japan ausgestrahlt. Die Geschichte von Saitama wird im Manga und Anime One Punch Man erzählt. Es ist schwer vorherzusagen, wann Staffel 3 veröffentlicht wird, basierend auf dem Zeitpunkt, an dem die vorherigen Staffeln veröffentlicht wurden.

Wann wird One Punch Man Staffel 3 verfügbar sein?

Wenn wir das Veröffentlichungsdatum von OPM Season 3 auf September 2023 hochrechnen, erhalten wir Folgendes: Die Schätzung wurde anhand von Daten erstellt, die während der Saison gesammelt wurden. Die erste Staffel der Anime-Serie wurde im Oktober 2015 ausgestrahlt und lief bis Juli 2016. Die Ankündigung erfolgte im März 2015. Die zweite Staffel von One Punch Man wurde im April 2019 uraufgeführt und lief bis Juli desselben Jahres, in dem sie angekündigt wurde.

Die dritte Staffel von One Punch Man wurde am 17. August 2022 bestätigt. Das bedeutet, dass die dritte Staffel von One Punch Man voraussichtlich genauso lang sein wird wie die beiden vorherigen. Die Zeit zwischen der ersten und zweiten Staffel betrug rund vier Jahre. Daher ist 2023 ein sehr plausibles Datum für die dritte Tranche.

Was können wir von der dritten Staffel von One Punch Man erwarten?

Der Bogen der Monster Association wird in Staffel 3 von One Punch Man fortgesetzt. Da die Serie jedoch immer 12 Folgen umfasste, ist es unwahrscheinlich, dass der gesamte Bogen in diesem Zeitrahmen abgedeckt wird. Leser, die an diesem Bogen interessiert sind, können dies ab Kapitel 83 tun; Es endet in Kapitel 170.

Beide Staffeln von One Punch Man waren dank des fesselnden Universums und der beeindruckenden Actionsequenzen der Serie ein wahrer Knaller. Wenn man dem Manga glauben darf, haben Madhouse und JC Staff, die Animationsfirmen, die dafür verantwortlich sind, die Werke von ONE und Yusuke Murata zum Leben zu erwecken, keine Mühen gescheut. Chikashi Kubota, der offizielle Charakter-Designer der Serie, gab gute Neuigkeiten für Fans bekannt: Staffel 3 des Animes ist offiziell bestätigt. Uns fehlen noch offizielle Informationen über die Animationsfirma.

Der Premierentermin der dritten Staffel von One Punch Man ist für 2023 geplant.
Die dritte Staffel von One Punch Man wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2019 Premiere haben, es wurde jedoch kein bestimmtes Datum festgelegt. Laut Informationen aus zuverlässigen Quellen wurde MAPPA Studios als Host für Staffel 3 bekannt gegeben. Das exponierte Konto wurde jedoch bald gesperrt, was die Community verwirrte. Der Twitter-Nutzer Shounen Leaks ist im Zweifel und hat die Angewohnheit, Informationen zu veröffentlichen, die sich als richtig herausstellen. Der Post über die dritte Staffel von One Punch Man erregte mit mehr als 100.000 Likes viel Aufmerksamkeit.

Aufgrund der Sperrung des Kontos waren die darin enthaltenen Daten vermutlich hochsensibel.

Seit der Veröffentlichung der ersten Staffel verfügt der Dienst über einen Account für Anime-Serien, auf dem Fans die Entwicklung der Situation verfolgen können. Als Reaktion auf die Lecks gab das Unternehmen die folgende Erklärung an die Öffentlichkeit ab: Es gibt keine anderen Twitter-Konten, die mit „One-Punch Man“ verknüpft sind. Wenn Sie nach Informationen suchen, lassen Sie sich nicht von durchgesickerten Imitatoren oder anderen fiktiven Identitäten täuschen. Dadurch können wir relevante und zeitnahe Informationen veröffentlichen. Ich schätze Ihre Hilfe.

Fans, die wissen möchten, wann Staffel 3 verfügbar sein wird, können dies tun, indem sie dem oben genannten Konto folgen. Saitama und Gorou wurden der Charakterdatenbank auf MyAnimeList hinzugefügt, einer der vertrauenswürdigsten Quellen für Anime und Comics. Derzeit sind keine Produktionsfirmen, Veröffentlichungstermine oder Veröffentlichungskanäle aufgeführt.