Skip to content

Fantastisches Science-Fiction-Spiel, klicken Sie hier, um es zu erfahren

Oktober 29, 2022

Outer Wilds-Update: Meine erste Sitzung mit Outer Wilds, Annapurna Interactive und dem faszinierenden Open-World-Abenteuerspiel von Mobius Digital dauerte weniger als fünf Minuten. Als frischgebackener Astronaut aus der winzigen Welt von Timber Haas verbrachte ich viel zu viel Zeit damit, das glänzende neue Raumschiff auf dem Pad zu bewundern, bevor ich starb.

Als ich das nächste Mal ins All flog, landete ich auf dem Mond und traf einen Einheimischen namens Esker. Trotzdem war ich so in den Start des Raumschiffs in meinem Heimatstadtlager vertieft, während ich Eskers Pfeifen lauschte, dass ich nicht bemerkte, dass die Sonne explodierte, bis die Druckwelle den Planeten bedeckte.

Ich bin nicht der erfolgreichste Weltraumforscher in den Outer Wilds, aber das Gute ist, dass Sie eines Tages in 20 Minuten am Stück dort ankommen können.

Outer Wilds: ein fantastisches Science-Fiction-Spiel

Natürlich ist ein grausamer Tod nicht alles, aber wiederholte und oft demütigende Todesfälle sind ein wichtiger Weg, um Ihr Ende in den Outer Wilds zu finden. Wie gehen Sie schließlich mit Zeitschleifen im Groundhog Day-Stil in Ihren Spieleinstellungen um?

Die Spieler sollten ungefähr 20 Minuten damit verbringen, aufzustehen und Marshmallows zu rösten, bevor die Sonne vor dem ersten Spiel explodiert. Erkunden Sie so viel wie möglich vom Sonnensystem, um Informationen und Abenteuer zu erhalten. Sie sind die einzigen Mitglieder des Expeditionsteams von Outer Wild Endeavors, die sich daran erinnern, was auf jeder Schleife passiert ist.

Was für ein Sonnensystem! Das Sonnensystem der äußeren Wildnis ist eine einzigartige und intime Skala, die von naiven Kenntnissen der Astronomie beeinflusst wird. Hier gehen abgerundete Kanten, düsterer Charme und eindrucksvolle alte Mysterien der scharfen Technologie und dem Fotorealismus voraus. Auch zuverlässige Raumschiffe sind aus Holz.

Outer Wilds hingegen ist kein „RPG“ im herkömmlichen Sinne. Es gibt kein Fortschrittssystem, freischaltbare Vorteile, Nebenaufgaben oder NPCs, die Quests anbieten. Die einzige „Erfahrung“, die Sie machen, besteht darin, jeden Zyklus zu beobachten und mit neuen Ratschlägen zu beginnen, wie Sie beim nächsten Mal vorgehen sollen. Zusätzlich zur Bereitstellung von Hilfestellungen in Form von gibt es Hinweise darauf, dass Sie an einem bestimmten Ort nicht alle potenziellen Hinweise gesammelt haben.

Fazit

Reisen kann die meiste Zeit Spaß machen, aber es ist nicht ohne Herausforderungen. Protokolle sind hilfreich, aber sie können frustrierend sein, wenn Sie sich dem letzten Hinweis nähern, den Sie benötigen, um ein Rätsel zu lösen oder in die schwierigsten oder zeitkritischsten Teile vorzudringen. , die Taste, die Sie drücken müssen, wenn Sie bereit sind, eine Niederlage zu akzeptieren, aber nicht jemanden zu bitten, es zu vermasseln.

Outer Wilds zeigt, dass es immer noch ein wahres Abenteuergefühl in einem Spiel gibt, das sich an eine feste, vorgegebene Struktur und ein Design hält, anstatt an die riesigen und grenzenlosen Reiche, auf die viele der neuesten Veröffentlichungen abzielen. Es zu berühren erinnerte mich an meinen Lieblingsteil von Oh, the Places You’ll Go von Dr. Seuss.