Skip to content

Smith entschuldigt sich bei der Akademie für 30 Minuten Lernen pro Tag

April 6, 2022

Nachdem er Chris Rock geschlagen hat, hat Will Smith ein großes Problem. Wenn Menschen Fehler machen, ist es besser, sie sofort zu machen. Aber wenn es um Prominente geht, zählen ihre Fehler als Gesamtheit ihrer Handlungen.

Was sie tun und was sie tun, macht Schlagzeilen in den Nachrichten, also müssen sie lange und gründlich nachdenken, bevor sie etwas tun. Aber selbst unsere mildesten Promis verlieren manchmal die Beherrschung und machen einige unerwartete Fehler.

Dasselbe geschah mit Oskar. Dort sah ich, wie der sanfteste Schauspieler den verrücktesten Komiker ohrfeigte. Will Smith und Chris Rock.

Ich kenne die Situation, die bei dieser Oscar-Verleihung passiert ist. Nachdem er Chris Rock geschlagen hatte, entschuldigte sich Will Smith sofort in seiner Siegesrede.

In Bezug auf seine anderen Entschuldigungen entschuldigte er sich auch in den sozialen Medien mit einer klaren Aussage. Er entschuldigte sich sofort bei Chris Rock und seinem Kandidaten.

Es war auch neu, dass die Akademie ihn bat, den Raum zu verlassen, nachdem er Chris Rock geschlagen hatte. Es war jedoch Will Smith selbst, der nicht bereit war, die Akademiehalle zu verlassen. Die Details seiner Entschuldigung sollen nun 30 Minuten gedauert haben.

Was sagt Smith noch dazu, Chris Rock zu schlagen?

Will Smith
Rollender Stein

Es geschah mit einem Zoom-Anruf, für den sich Will Smith entschuldigte. Die Anrufzeit betrug etwa 30 Minuten und es war ein Anruf bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Bei diesem Treffen hörte die Akademie ihn voll und ganz und Will Smith hörte, was die Akademie sagte. Dieses Treffen fand Anfang der Woche statt.

Die Akademie sagte, die Aktion habe Folgen. Das bedeutet, dass Will Smiths Schlag ins Gesicht von Chris Rock sicherlich einige Konsequenzen hat. Der Oscar-Produzent sagte auch, dass die Polizeistation von Los Angeles bereit sei, den Schauspieler nach dem Vorfall der Oscar-Verleihung 2022 vollständig zu verhaften.Die Polizei sagte, sie sei voll und ganz bereit und würde zu ihm kommen.

Die Polizei sagte, sie sei bereit, ihn zu verhaften, wenn sie ihn wegen irgendwelcher Anklagepunkte unter Druck setzen würde. Was die Ausstrahlung des Interviews betrifft, so kann es heute auf Good Morning America ausgestrahlt werden.

Der Komiker soll auch alle Optionen, die ihm die Polizei zur Strafverfolgung angeboten hat, entschieden abgelehnt haben. Chris Rock sagte, es sei in Ordnung. Als die Akademie Chris Rock fragte, ob er etwas gegen Smith unternehmen solle, sagte Chris Rock sofort nein.